Mit Sonne rechnen - Das eigene Dach nutzen

In diesem kostenlosen Online-Vortrag gehen wir auf die Stromerzeugung durch eine Photovoltaikanlage und die Warmwasserbereitung durch eine Solarthermieanlage ein.
18:00 Uhr
- 19:30 Uhr
Online

Mit Sonne heizen oder selbst Strom produzieren? Es gibt viele Gründe für die Nutzung der Sonne: steigende Strom- und Gaspreise, Klimaschutz oder der Wunsch nach Autarkie.

Im kostenlosen Online-Vortrag "Mit Sonne rechnen - Das eigene Dach nutzen" gehen wir auf die Stromerzeugung durch eine Photovoltaikanlage sowie die Warmwasserbereitung durch eine Solarthermieanlage ein.

Folgende Aspekte werden im Vortrag aufgegriffen:

  • Wie funktioniert die jeweilige Technik?
  • Welche Dachflächen eignen sich für welche Technik? Wie hoch ist der Platzbedarf?
  • Wie werden Photovoltaik und Stromspeicher richtig dimensioniert?
  • Wie viel Strom kann ich selbst nutzen?
  • Welche Förderungen gibt es für beide Techniken? Mit welchen Kosten muss ich rechnen?


Der Vortrag richtet sich vor allem an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer:innen. Vorkenntnisse sich nicht nötig.

Hier geht es zur Anmeldung.


Weitere Termine:

Der kostenlose Online-Vortrag findet erneut am Mittwoch, den 29. September 2021, 18:00 - 19:30 Uhr statt. Die Anmeldung ist ebenfalls über folgenden Link möglich: Mit Sonne rechnen - Das eigene Dach nutzen (edudip.com)


Informationen zur Anmeldung:

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während der Veranstaltung in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet. Sofern Sie anonym bleiben wollen, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden.

Technische Voraussetzungen:

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.