Nutzen Sie für Ihre Verbraucherfragen unsere umfangreiche telefonische Beratung. Termine dafür erhalten Sie unter 0331 / 98 22 999 5 (Mo bis Fr 9 - 18 Uhr) oder direkt online. Weitere Beratungsmöglichkeiten und Infos zu unseren Angeboten in der Corona-Zeit finden Sie hier.

Online-Vortrag: Augen auf! Was Ihnen die Lebensmittelverpackung verrät

10:00
- 11:00

Auf Lebensmittelverpackungen drängen sich viele Informationen, Label oder Gütesiegel. Ohne Vorwissen lässt sich die Werbung jedoch kaum von gesetzlich geregelter Kennzeichnung unterscheiden. Zudem wecken viele Angaben auf Lebensmitteln bei uns Verbraucher*innen zum Teil völlig falsche Erwartungen.

Der Vortrag liefert viele praktische Verbrauchertipps für eine clevere und optimale Auswahl von Lebensmitteln aus dem Supermarkt.

Fragen, die im Online-Vortrag beantwortet werden:

•    Was muss auf einer Lebensmittelverpackung stehen?
•    Was darf zusätzlich gekennzeichnet werden?
•    Was ist der Unterschied zwischen dem Verbrauchsdatum und dem Mindesthaltbarkeitsdatum?
•    Was steckt hinter dem „Nutri-Score“ oder einem „regionalen Erzeugnis“?
•    Was verraten die Zutatenliste und die Nährwerttabelle?
•    Wo können Verbraucher getäuscht werden?
•    Welche Tücken lauern im Kleingedruckten?

→  Hier geht es zur Anmeldung.

Der kostenlose Online-Vortrag ist für eine Stunde geplant. Währenddessen können Sie im Chat Ihre Fragen stellen.

Sie erhalten im Anschluss an den Online-Vortrag ein Handout, auf dem die wichtigsten Informationen und Erkenntnisse zum Thema Kennzeichnung und Siegel auf Lebensmittelverpackungen zusammengefasst sind.

Informationen zur Anmeldung:

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie anonym teilnehmen möchten, geben Sie bei der Anmeldung ein Pseudonym an.
Der Vortrag richtet sich an Verbraucherinnen und Verbraucher, die Lebensmittel bewusst für sich und ihre Familie einkaufen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei

Technische Voraussetzungen:

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.