Kostenloses Online-Seminar „Für den Ernstfall gewappnet: Wissenswertes zur Vorsorgevollmacht" am 4. Juni um 16.30 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Altersvorsorge – gut informiert die persönliche Stra-tegie entwickeln

Pressemitteilung vom
Kostenloser Online-Vortrag zum Thema Altersvorsorge am 16. November 2023 von 17 bis 18:30 Uhr

Die Verbraucherzentrale Brandenburg informiert in ihrem Online-Vortrag am 16. November 2023 von 17 bis 18:30 Uhr, welche Vor- und Nachteile Rieser, Banksparplan, ETF & Co haben und wie Verbraucher:innen ihre persönliche Vorsorgestrategie finden.

Off

Viele Menschen hadern mit der Wahl der „richtigen“ Altersvorsorge. Anett Fajerski, Finanzberaterin bei der Verbraucherzentrale, sagt: „Die eine richtige Vorsorgestrategie gibt es nicht. Es gilt, sich Gedanken über die persönlichen Voraussetzungen und Bedürfnisse zu machen und so das Modell zu finden, das am besten zur eigenen Situation passt.“

Diese kann sich durchaus ändern, deswegen lohnt es sich, die eigene Strategie in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Von der Vielfalt an Vorsorgeprodukten und Geldanlagemöglichkeiten sollte sich dabei niemand abschrecken lassen. Von Riester bis ETF-Fonds: Finanzexpertin Fajerski zeigt, welche Vor- und Nachteile verschiedene Produkte haben.

Im Online-Vortrag „Altersvorsorge – gut informiert die persönliche Strategie entwickelnam Dienstag, den 16. November 2023 von 17 bis 18:30 Uhr erfahren die Teilnehmer:innen:

  • Welche Möglichkeiten der Altersvorsorge es gibt
  • Was die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Vorsorgeprodukte sind
  • Wie sich die individuell passende Vorsorgestrategie finden lässt
  • Wo es weitere zuverlässige Informationen rund um das Thema gibt
  • Wie der Umgang mit bereits bestehenden Verträgen gelingt

 

Zur kostenlosen Anmeldung geht es hier: http://www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/node/87219

 

Über die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.

Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. (VZB) ist die wichtigste Interessenvertretung der Brandenburger Verbraucher:innen gegenüber Wirtschaft und Politik. Sie bietet unabhängige Verbraucherberatung, -information und -bildung zu zahlreichen Themen: Markt & Recht, Reise & Freizeit, Finanzen & Versicherungen, Lebensmittel & Ernährung, Digitales & Telekommunikation, Energie, Bauen & Wohnen. Zudem berät sie zu deutsch-polnischem Verbraucherrecht.

Darüber hinaus mahnt die VZB Unternehmen ab, die zu Ungunsten von Verbraucher:innen gegen geltendes Recht verstoßen und klärt die Öffentlichkeit über Verbraucherrechte, Abzockmaschen und Spartipps auf.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Förderhinweis BMUV

Ein Handydisplay, auf dem Prime Video steht

Sammelklage gegen Amazon Prime: Klageregister geöffnet

Im Januar 2024 kündigte Amazon an, ab Februar Werbung auf seinem Video-Streaming-Angebot zu schalten. Nur gegen einen Aufpreis von 2,99 Euro pro Monat blieb Amazon Prime werbefrei. Die Verbraucherzentralen hielten das für unzulässig. Nun ist das Klageregister für eine Sammelklage geöffnet.
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.