Kostenloses Online-Seminar "Heizkostenabrechnung verstehen und prüfen" am 29. Februar um 17.00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Presseeinladung: Wechsel des Energieberaters in Frankfurt (Oder)

Pressemitteilung vom
Übergabe an Nachfolger / Erfahrungsaustausch zur Energiesparberatung

Mehr als 20 Jahre beriet Klaus-Dieter Stöckmann in Brandenburg rund um Themen des Energiesparens. Am 14. März übergibt er an seinen Nachfolger Julian Eschwe. Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) lädt zur Übergabe mit Erfahrungsaustausch der beiden Energieberater in Frankfurt (Oder) ein.

Off

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Medienvertreter:innen,

die VZB lädt Sie anlässlich der Übergabe an den neuen Energieberater für Frankfurt (Oder) herzlich in die dortige Beratungsstelle ein: am Dienstag, den 14. März um 14 Uhr.

Sie haben die Möglichkeit, mit den beiden Energieberatern Julian Eschwe und Klaus-Dieter Stöckmann ins Gespräch zu kommen. Projektleiter Joshua Jahn sowie Beratungsstellenleiterin Katarzyna Guzenda stehen Ihnen ebenso für Statements rund um ihre Erfahrungen im Beratungsalltag während der Energiepreiskrise zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich bis Montag, den 13. März um 9 Uhr per E-Mail (presse@vzb.de) an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Weitere Informationen erhalten Sie unter 0331 - 298 71 12 oder presse@vzb.de 

Über die Energieberatung der Verbraucherzentrale
Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet das größte unabhängige Beratungsangebot zum Thema Energie in Deutschland. Seit 1978 begleitet sie private Verbraucher:innen mit derzeit über 900 Energieberater:innen und an mehr als 900 Standorten in eine energiebewusste Zukunft. Jedes Jahr werden mehr als 150.000 Haushalte zu allen Energie-Themen unabhängig und neutral beraten, beispielsweise Energiesparen, Wärmedämmung, moderne Heiztechnik und erneuerbare Energien. Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Über die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.
Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. (VZB) ist die wichtigste Interessenvertretung der Brandenburger Verbraucher:innen gegenüber Wirtschaft und Politik. Sie bietet unabhängige Verbraucherberatung, -information und -bildung zu zahlreichen Themen: Markt & Recht, Reise & Freizeit, Finanzen & Versicherungen, Lebensmittel & Ernährung, Digitales & Telekommunikation, Energie, Bauen & Wohnen. Zudem berät sie zu deutsch-polnischem Verbraucherrecht. 
Darüber hinaus mahnt die VZB Unternehmen ab, die zu Ungunsten von Verbraucher:innen gegen geltendes Recht verstoßen und klärt die Öffentlichkeit über Verbraucherrechte, Abzockmaschen und Spartipps auf.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
ratloses Ehepaar

Schwarzliste: Betrügerische Inkassoschreiben

Regelmäßig erhalten Verbraucher:innen betrügerische Inkassoschreiben. Die Verbraucherzentrale Brandenburg veröffentlicht Nummern von Konten, auf die Sie kein Geld überweisen sollten.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.
Eine junge Frau liegt in ihrem Wohnzimmer auf den Boden und arbeitet mit Laptop und Aktenordner.

Versicherungen: Welche sind wichtig? Jetzt zum Online-Vortrag anmelden!

Versicherungen: Welche sind wichtig? Auslandsaufenthalt während der Berufsausbildung: Wie geht das? Hier findest du alle Infos zu den kostenlosen Online-Vorträgen.