Wo Bio drauf steht, muss Bio drin sein

Pressemitteilung vom

Verbraucherzentrale Brandenburg: Nach Abmahnung hat der Netto-Online-Shop sich zertifizieren lassen

Der Betreiber des Online-Shops des Discounters Netto hatte Bio-Lebensmittel ohne entsprechende Zertifizierung angeboten. Nach einer Abmahnung durch die Verbraucherzentrale Brandenburg ließ sich der Händler nachträglich zertifizieren. Dies bedeutet mehr Sicherheit für Verbraucher:innen, die sich darauf verlassen können, dass sie wirklich Bio kaufen, wenn Bio drauf steht.

Off

Gemäß der EU-Öko-Verordnung müssen in Deutschland nicht nur mit „Bio“ gekennzeichnete Lebensmittel von einer offiziellen Prüfstelle kontrolliert und zertifiziert sein, sondern auch Online-Händler, die Bioprodukte verkaufen. Die NeS GmbH, die den Online-Shop für den Netto Marken-Discount betreibt, hatte sich allerdings nicht prüfen lassen. „Für Verbraucher:innen war nicht nachvollziehbar, ob der Händler alle für Bio-Lebensmittel relevanten Pflichtvorgaben nach der EU-Öko-Verordnung einhält“, erklärt Rechtsreferentin Dunja Neukamp. Daher mahnte die Verbraucherzentrale Brandenburg den Online-Shop ab. 

Auf Grund des Engagements der Verbraucherschützer ließ sich die NeS GmbH nachträglich Bio-zertifizieren. „Nun können sich die Verbraucher:innen sicher sein: Die Produktion und Lagerung der mit „Bio“ gekennzeichneten Lebensmittel wurde von der Herstellung bis zum Verkauf umweltfreundlich, nachhaltig und im Sinne des Tier- und Gesundheitsschutzes durchgeführt und kontrolliert“, so Neukamp.


Über die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.
Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. (VZB) ist die wichtigste Interessenvertretung der Brandenburger Verbraucher:innen gegenüber Wirtschaft und Politik. Sie bietet unabhängige Verbraucher-beratung, -information und -bildung zu zahlreichen Themen: Markt & Recht, Reise & Freizeit, Finanzen & Versicherungen, Lebensmittel & Ernährung, Digitales & Telekommunikation, Energie. Zudem berät sie zu deutsch-polnischem Verbraucherrecht. 
Darüber hinaus mahnt die VZB Unternehmen ab, die zu Ungunsten von Verbraucher:innen gegen geltendes Recht verstoßen und klärt die Öffentlichkeit über Verbraucherrechte, Abzockmaschen und Spartipps auf. 
 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.