Sachbearbeiter:in Finanzen (unbefristet, bis zu 40 Wochenstunden)

Stand:

Stellenausschreibung

Off

Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. ist die wichtigste Interessenvertretung der Brandenburger Verbraucher:innen gegenüber Wirtschaft und Politik. Sie bietet Verbraucherberatung, -information und -bildung auf hohem Niveau. Ihre Themen reichen von Markt und Recht, Reise und Freizeit, Finanzen, Versicherungen, Lebensmittel und Ernährung über Medien und Telefon bis zu Energie, Bauen und Wohnen. Zudem berät sie zu deutsch-polnischem Verbraucherrecht. Darüber hinaus mahnt die Verbraucherzentrale Brandenburg Unternehmen ab, die zu Ungunsten von Verbraucher:innen gegen geltendes Recht verstoßen und klärt die Öffentlichkeit über Verbraucherrechte, Abzockmaschen und Spartipps auf.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Landesgeschäftsstelle in Potsdam unbefristet für bis zu 40 Wochenstunden eine:n 

Sachbearbeiterin:in Finanzen

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) beschäftigt 50 angestellte Mitarbeiter:innen sowie eine Reihe von Honorarkräften. Sie unterhält im gesamten Land Brandenburg ein Netz von Beratungsstellen. Dabei finanziert sich die VZB neben einer institutionellen Zuwendung u.a. aus Projektförderungen von Landes- und Bundesministerien, Kommunen und der EU. Die Umsatzerlöse belaufen sich p.a. auf rund 4 Mio. Euro. Die Rechnungsprüfung erfolgt jährlich durch einen Wirtschaftsprüfer, wobei DATEV-Module und eine Kosten-/ Leistungsrechnung zum Einsatz kommen. Die Gehaltsabrechnung lässt die VZB durch einen externen Dienstleister erbringen, ihre IT-Landschaft ist Cloud-basiert auf Basis von Microsoft 365.
 
Sie arbeiten in der oben genannten Position in der Geschäftsstelle der Verbraucherzentrale Brandenburg in Potsdam und haben folgende Hauptaufgaben:

  • eigenverantwortliche Organisation und Erledigung der Buchhaltung und der Kostenrechnung
  • Reisekostenabrechnungen nach dem Bundesreisekostengesetz
  • Erstellung der Monatsabschlüsse und des Jahresabschlusses (Bilanz) nach Handels- und Steuerrecht
  • Mitarbeit im Finanzmanagement, bei der Erstellung von Wirtschaftsplänen und Verwendungsnachweisen
  • Unterstützung der Organisation der landesweiten Arbeit der Verbraucherzentrale


Wir erwarten von Ihnen:

  • mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich Finanzbuchführung
  • gute Kenntnisse im öffentlichen Haushaltsrecht insbesondere Abrechnung öffentlicher Zuwendungen
  • sehr gute DATEV-Kenntnisse
  • Erfahrungen in der (vor allem nationalen) Auftragsvergabe
  • Serviceorientierung, Kommunikationsstärke und Organisationstalent


Wir bieten Ihnen:

  • viel Gestaltungsfreiraum
  • die Mitarbeit in einer gemeinnützigen Organisation mit bürgernahem Anspruch
  • Vergütung nach TV-L bis Entgeltgruppe 9 b
  • einen Arbeitsplatz in modernen Räumlichkeiten direkt am Hauptbahnhof Potsdam


Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich online (max. 5 MB, in einer einzigen PDF-Datei) unter Angabe des frühestmöglichen Starttermins und der von Ihnen präferierte Stundenzahl sowie der Kennziffer „210202“ an die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V., bewerbung@vzb.de. Bei Fragen wenden Sie sich gerne unter Tel. 0331 / 29871-21 an die Verwaltungsleiterin, Angelika Weiße.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund werden ausdrücklich begrüßt.