Kostenloses Online-Seminar „Für den Ernstfall gewappnet: Wissenswertes zur digitalen Vorsorge" am 20. Juni um 16.30 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Workshop: Insekten auf dem Teller

Stand:
Buchen Sie in Schleswig-Holstein unser Workshop Angebot „Insekten auf dem Teller“ als Fachergänzung, für Vorhabenwochen oder sonstigen Gruppenaktivitäten.

Dieser Workshop bietet einen Blick über den Tellerrand hinaus. Oder sogar in die Zukunft? Denn als neuartiges Lebensmittel können Speiseinsekten eine ernstzunehmende Alternative zu herkömmlichen tierischen Eiweißquellen sein – insbesondere zum Fleisch.

Doch wie werden Insekten gezüchtet? Welche Allergien und Gebrauchshinweise sind zu beachten? Und wie schneiden Speiseinsekten in Sachen Umweltauswirkungen und Nährwert ab? Die Antworten erarbeiten die Schülerinnen und Schüler selbstständig an verschiedenen Lernstationen. Den Rahmen bilden ein Einstiegsvortrag, ein Quiz und ein Abschlussgespräch. Dabei erhalten Neugierige Tipps für die Integration von Insekten in der täglichen Ernährung.

Zielgruppe: Schulklassen in Schleswig-Holstein ab Stufe 7

Zeitlicher Umfang: 90 Minuten

Themengebiet: Lebensmittel und Ernährung

Format: Workshop mit Experten

Kosten: 180 Euro für eine Klasse mit maximal 30 Schülern

Kontakt: Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.,  Verbraucherbildung, Hopfenstraße 29, 24103 Kiel, E-Mail

 

Über weitere Bildungsangebote aus dem Referat Lebensmittel und Ernährung der Verbraucherzentrale SH können Sie sich hier informieren

 

Off
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen haben sich in den letzten Monaten die Beschwerden über das Produkt "Healy" gehäuft, weil selbstständige Verkäufer:innen behaupten, das Produkt würde etwa bei Multipler Sklerose, Depressionen, ADHS oder Hauterkrankungen helfen. Jetzt gibt es ein Gerichtsurteil dazu.