Buchtitel "Haushalt im Griff": Pressematerial

Richtig Ordnung schaffen
Ratgeber gibt zahlreiche Tipps für die tägliche Hausarbeit

Off

Titelbild des Ratgebers Haushalt im Griff

Aufgrund der Corona-Pandemie verbringen wir viel Zeit zu Hause. Für einige eine gute Gelegenheit, sich mehr mit alltäglichen Dingen wie Kochen oder Ausmisten zu beschäftigen. Dabei kommen Fragen auf, um die man sich früher vielleicht nicht so intensiv gekümmert hat: Warum wird die Tomate im Kühlschrank zäh? Wie verschwindet der Kalk vom Duschkopf wieder? Warum sind die T-Shirts nach dem Waschen so zerknittert? Kann ich Putzmittel mischen? Der Ratgeber „Haushalt im Griff“ der Verbraucherzentrale hat Antworten auf viele Fragen rund um die tägliche Hausarbeit – gespickt mit Hintergrundwissen auch zur Sicherheit im Haushalt, praktischen Tipps, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Checklisten.

Persönliche Empfehlungen von Bloggern sowie Kurzinterviews mit Experten erleichtern Leserinnen und Lesern die Handgriffe im Haushalt und erklären, wie sie am effektivsten vorgehen. Das Buch geht dabei auf die Themenschwerpunkte Einkaufen und Aufbewahren, Kochen und Backen, Kleiderpflege sowie Putzen ein. Zudem bietet es eine Vielzahl „goldener Regeln“, etwa für den Einkauf, fürs Fensterputzen, Hemden falten oder Wäsche waschen. Für noch mehr Durchblick sind die einzelnen Tipps mit Symbolen versehen, damit auf den ersten Blick zu sehen ist, wie man im Alltag Zeit oder Geld sparen und sogar umweltbewusst und nachhaltig handeln kann.

Der Ratgeber „Haushalt im Griff. Einfach, schnell und nachhaltig“ hat 200 Seiten und kostet 16,90 Euro, als E-Book 12,99 Euro.

Bestellmöglichkeiten:

Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch im Buchhandel erhältlich.