Kostenloses Online-Seminar „Für den Ernstfall gewappnet: Wissenswertes zur digitalen Vorsorge" am 20. Juni um 16.30 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Stecker-Solargeräte für Balkon/Terrasse – Einfach selbst Strom erzeugen

In diesem kostenlosen Online-Vortrag erfahren Sie wissenswertes zum Thema Stecker-Solargeräte für Balkon/Terrasse.
15:00 Uhr
- 16:00 Uhr
Online

Photovoltaik ist gefragter denn je, denn damit können Verbraucher:innen selbst Strom erzeugen und ihre Stromkosten bei öffentlichen Anbietern senken. So werden Sie nicht nur unabhängiger von den Preisentwicklungen auf dem Energiemarkt, sondern können auch noch aktiv zum Klimaschutz beitragen.

Die Anschaffungskosten für kleine Stecker-Solar-Geräte für den Eigenverbrauch sind relativ gering und der Aufwand für die Umsetzung hält sich in Grenzen. Gleichzeitig reicht die Leistung in der Regel aus, um den Jahresverbrauch von Haushaltsgeräten in der eigenen Wohnung wenigstens teilweise abzudecken. Prinzipiell können diese Geräte einfach mit einer Steckdose verbunden werden und schon können Eigentümer:innen ebenso wie Mieter:innen ihren eigenen Solarstrom nutzen.

Energieberater Andreas Henning erläutert die grundlegende Zusammenhänge und technischen Rahmenbedingungen für den Betrieb solcher kleinen Kraftwerke. Informieren Sie sich, wie Sie mit einem Stecker-Solar-Gerät Ihren eigenen "grünen" Strom für zu Hause produzieren und nutzen können, was es dabei zu beachten gibt und welche Kosten Ihnen entstehen.

Dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale ist die Teilnahme kostenfrei.

Der Vortrag ist kostenlos und für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch ca. 15  Minuten die Möglichkeit, Ihre persönlichen Fragen im Chat zu stellen.

Der Vortrag richtet sich vor allem an Mieter:innen und Wohnungseigentümer:innen in Mehrfamilienhäusern. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

⇒ Hier geht es zum Anmeldeformular. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig anzumelden.


Sofern Sie im Online-Vortrag anonym bleiben wollen, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Vortrags in der Teilnehmendenliste und im Chat eingeblendet.

Technische Voraussetzungen:

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.

Förderlogo