Kostenloses Online-Seminar "Heizkostenabrechnung verstehen und prüfen" am 29. Februar um 17.00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Ernährung in der Schwangerschaft – Ist Nahrungsergänzung notwendig?

In diesem kostenlosen Online-Vortrag erfahren Sie, wie Sie sich und Ihr Baby während der Schwangerschaft ausreichend mit Nährstoffen versorgen.
18:00 Uhr
- 19:00 Uhr
Online

Eine ausgewogene Ernährung ist für Frauen, die schwanger sind oder werden wollen, wichtiger denn je, trägt sie doch zur gesunden Entwicklung des Babys bei. Mit wenigen Ausnahmen gelten für schwangere Frauen die gleichen Empfehlungen wie für Frauen, die nicht schwanger sind. Der weibliche Körper braucht ab dem Beginn der Schwangerschaft vor allem mehr Vitamine und Mineralstoffe. Der Energiebedarf (Kalorienbedarf) aber steigt während der Schwangerschaft nur leicht an. Schwangere sollten daher nicht mehr, sondern bewusster essen.

In dem kostenlosen Online-Vortrag beantworten unsere Expertinnen die Frage, welchen Bedarf an Nährstoffen Schwangere haben und wie sie diesen über eine ausgewogene Ernährung decken können. Zudem gehen sie darauf ein, wo Nahrungsergänzung sinnvoll ist.

Was erfahren die Teilnehmer: innen?

  • Wie gelingt eine gute Nährstoffabdeckung in der Schwangerschaft durch ausgewogene Ernährung?
  • Auf welche Nährstoffe muss besonders geachtet werden?
  • Welche Nahrungsergänzungsmittel sind in der Schwangerschaft sinnvoll?


Während des einstündigen Vortrags können Sie unseren Expertinnen Ihre persönlichen Fragen stellen.
Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie ein Handout mit den wichtigsten Informationen zum Thema.

⇒ Hier geht es zur Anmeldung

Dieser Vortrag ist ein Angebot im Rahmen einer Vortragsreihe für werdende und junge Eltern. Weitere Themen und Termine:

Alle drei Online-Vorträge richten sich in erster Linie an Verbraucher:innen. Sie sind nicht als Fortbildungsveranstaltungen für ein Fachpublikum bestimmt.


Informationen zur Anmeldung

Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während der Veranstaltung in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet. Sofern Sie anonym bleiben wollen, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden.

Technische Voraussetzungen

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.