Kostenloses Online-Seminar „Selbstbestimmt in die Zukunft– Altersvorsorge für Frauen" am 6. März um 17.00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartner:innen in der Pressestelle
Off

Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu unseren Themen und vermitteln Ihnen den passenden Interviewpartner für Ihre Fragen. Sprechen Sie uns an.
 

Stellvertretende Pressesprecherin Verbraucherzentrale Brandenburg Annalena Marx (c) André Wagenzik

Annalena Marx
Pressesprecherin
Telefon: 0331-29871 12
E-Mail: presse@vzb.de

 

Pressepsrecherin Verbraucherzentrale Brandenburg Lisa Högden (c) André Wagenzik

Lisa Högden
Teamleitung Kommunikation
Telefon: 0331-29871 12
E-Mail: presse@vzb.de

 

Pressereferentin - Projektkoordinatorin Smart Surfen (c) André Wagenzik

Lucienne Böhm
Pressereferentin / Projektkoordinatorin "Smart Surfen"
Telefon: 0331-29871 12
E-Mail: presse@vzb.de

 

isabelglitschka_vzb_(c)_Thomas Ecke

Isabel Glitschka
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331-29871 12
E-Mail: presse@vzb.de

 
Mitarbeiter Community Management Philipp Boysen (c) André Wagenzik

Philipp Boysen
Community Management / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331-29871 12
E-Mail: presse@vzb.de

 
   

Unter dieser Rufnummer erhalten Sie keine Beratung. Verbraucher wenden sich bitte an das landesweite Servicetelefon unter 0331 98 22 999 5 (Mo bis Fr 9-18 Uhr) oder vereinbaren ihren Beratungstermin direkt online.

Pressebild

Zum Presseportal der Verbraucherzentrale Brandenburg

Serviceangebote und Informationsquellen für Journalistinnen und Journalisten

Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.