Kostenloses Online-Seminar „Selbstbestimmt in die Zukunft– Altersvorsorge für Frauen" am 6. März um 17.00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Thunfisch: Weißer Thunfisch

Stand:
Thunnus alalunga
Thunfisch: Echter Bonito, Skipjack
Off

Zu empfehlen

  • FAO 61, 67 Nordpazifik,
    FAO 81, 87 Südpazifik,
    FAO 21 Nordwestatlantik,
    FAO 27 Nordostatlantik,
    FAO 41, 47 Südatlantik

    Fangmethode: Handleinen, Angelleinen, Schleppangeln, Pelagische Schleppnetze

Bedingt zu empfehlen

  • FAO 27 Nordostatlantik
    Teilfanggebiet: Keltische See (7), Biskaya (8)
    Fangmethode: Pelagische Zweischiffschleppnetze

Nicht zu empfehlen

  • FAO 34 Mittlerer Ostatlantik
    Fangmethode: Ringwaden mit Lockbojen (FAD)
  • FAO 51, 57 Indischer Ozean
    Fangmethode: Handleinen und Angelleinen
  • Weltweit
    Fangmethode: Langleinen (treibend)
Kabeljaufilet auf einem Teller angerichtet

Butter bei die Fische: So geht nachhaltiger Fischeinkauf

Wer beim Einkauf Fisch aus ökologisch nachhaltiger Fischerei bevorzugt, übernimmt Verantwortung für das Ökosystem Meer und trägt dazu bei, dass die Nahrungsquelle Fisch niemals versiegt. Nicht nur die Kenntnis der wichtigsten Fischsiegel und -label ist dafür unabdingbar.

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Einfach nachhaltig
Mehr Unabhängigkeit von Öl, Kohle und Gas. Der Abschied vom Verbrennungsmotor. Ein Aktionsprogramm zum natürlichen…
Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.