Kostenloses Online-Seminar „Selbstbestimmt in die Zukunft– Altersvorsorge für Frauen" am 6. März um 17.00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Heizen: Bildungsmaterialien für Integration und DaZ

Stand:
Laden Sie sich unsere Materialien für geflüchtete und neu zugewanderte Menschen runter, um u.a. die Themen Abrechnung und Einstellung des Heizkörpers zu vermitteln. Eine Handreichung für Lehrkräfte und Multiplikator:innen und digitale Übungen stehen zur Verfügung.
Off
  • Zielgruppe: Neu zugewanderte und geflüchtete Menschen ab dem 16. Lebensjahr, keine Vorkenntnisse erforderlich, Deutschniveau Ende A1
  • Sprache: Die Workshops werden ohne Übersetzer in einfacher deutscher Sprache durchgeführt.
  • Gruppengröße: Die ideale Gruppengröße bei Präsenzveranstaltungen liegt bei 15 Teilnehmenden und 20 bei unseren online Workshops.
  • Zeitlicher Umfang: 90 Minuten
  • Themengebiete: Energie & Klima, Heizen
  • Einsatzmöglichkeiten/ Anlässe: Projekt-/Aktionstage, Begegnung- und Nachhaltigkeitstage, Helfer:innenseminare, Bildung für Ehrenamtliche
  • Kosten: kostenfrei
  • Kontakt: get-in@verbraucherzentrale.nrw,  0211-3809379
Beschreibung

Unser Angebot zum Thema Heizen richtet sich an neu Zugewanderte, um deren Integration in den Konsumalltag in Deutschland zu erleichtern. Wir kommen zu Ihnen in Ihren Integrations- oder Orientierungskurs, in internationale Förderklassen aber auch in bestehende Gruppen und als erweitertes Angebot in Maßnahmen. In interaktiven Workshops erarbeiten wir mit Ihren Teilnehmenden verbraucherrechtliche Basisinformationen. Was kostet die Heizung? Wie kann ich Heizkosten sparen? Ob ich ein Guthaben habe oder ob ich nachzahlen muss - werden in der Jahresabrechnung ermittelt. Wir motivieren Ihre Teilnehmenden, aktiv Hürden und Schwierigkeiten im Umgang mit verbraucherrechtlichen Themen zu nehmen.

Lernziele
  • Die Teilnehmenden lesen Muster von Wohnungsangeboten und erfahren, dass Heizkosten in den Angeboten für annährend gleich große Wohnungen unterschiedlich angegeben werden.
  • Sie erfahren, dass die Vermieterin oder der Vermieter die Heizkostenpauschale bestimmt und im Mietvertrag festlegt.
  • Sie erfahren, wie sie richtig heizen können, wie sie die richtige Raumtemperatur festlegen können und wie sie den Thermostat einstellen können.
  • Die Teilnehmenden erfahren, wie sie Schimmelbildung vermeiden können.
Formatbeschreibung und Hinweise zur Umsetzung
  • Unsere digitalen Veranstaltungen bieten wir über Zoom an.
  • Handreichung für Lehrkräfte händigen wir mit Anregungen, wie sich die Materialien in eine Unterrichtseinheit integrieren lassen, aus.
  • Handouts werden an die Teilnehmenden verteilt.

Der Workshop findet in Ihrer Schule oder außerschulisch in Ihrer Einrichtung/ Organisation statt. Unsere Expert:innen kommen zu Ihnen und führen unter Ihrer Aufsicht den Workshop durch.

Lehrplanbezug/ Kompetenzdimension
  • Die Bildungsangebote der Verbraucherzentrale NRW fördern die (frühzeitige) Vermittlung von Verbraucherbildung als einen wichtigen Schritt zur Stärkung der Verbraucherkompetenzen. Sie ermöglichen im Sinne einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung (BNE) Heranwachsenden,
    • das eigene Verhalten zu reflektieren,
    • Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen,
    • eigene Handlungsspielräume zu erkennen und Handlungskompetenz zu erwerben,
    • die ökonomischen, ökologischen und sozialen Folgen abzuschätzen und
    • verantwortungsvolle, nachhaltige Entscheidungen treffen zu können. 

Mit ihren Bildungsangeboten leistet die Verbraucherzentrale NRW einen Beitrag zur Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDG), insbesondere von SDG 4 "Hochwertige Bildung". Unsere Angebote zu den Themen Energie und Klima unterstützen  die Umsetzung des Ziels 7: Nachhaltige und saubere Energie und des Ziels 13: Weltweit Klimaschutz umsetzen.

Hinweise zur Nachbereitung

Zur Nachbereitung bieten sich unsere Plakate mit den Kernaussagen der Unterrichtseinheiten an, die abschließend verteilt werden. 
Um die erlernten Inhalte nach den Unterrichtseinheiten zu wiederholen und zu vertiefen, werden

  • Online interaktive Übungen und
  • Übungsblätter zur Verfügung gestellt.
Fördermittelgeber/ Kooperationspartner

Logo Verbraucherministerium NRWFördermittelgeber ist das Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Zum Download:

Unterrichtsmaterialien

Handreichung für Lehrer

Plakat

Übungsblatt
Beispiel zum Thema, um die erlernten Inhalte nach den Unterrichtseinheiten zu wiederholen und zu vertiefen.. Bei Interesse können wir Ihnen weitere Übungsblätter zur Verfügung stellen.


Interaktive Online-Übungen

In den folgenden Übungen wiederholen Sie:

  • Wie bezahlen Sie in Deutschland die Heizkosten?
  • Welche Wörter sind wichtig?
  • Wie stelle ich die Heizung richtig ein?
  • Wie kann ich Schimmel vermeiden?

Interaktive Online Übung starten: Erst wenn Sie auf "Inhalte anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.