Kostenloses Online-Seminar „Selbstbestimmt in die Zukunft– Altersvorsorge für Frauen" am 6. März um 17.00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Pause is(s)t köstlich – Gesundes Schulfrühstück

Stand:
Nutzen Sie unseren Workshop, um Ihre Schüler:innen für gesundheitsfördernde Ernährung zu sensibilisieren und um das Thema lebendig und nachhaltig in den Alltag Ihrer Grundschule zu integrieren.
Der Freitextteaser zum Gesunden Schulfrühstück.
Off

Am Projekttag bereiten Schüler:innen gemeinsam mit Lehrern, Horterziehern, Eltern und Projektmitarbeitern ein gesundes und vor allem leckeres Frühstück zu. Dabei werden praktische Fertigkeiten im Umgang mit Lebensmitteln erlernt und positive Erlebnisse im Zusammenhang mit gesunder Ernährung vermittelt. Am Ende entsteht ein buntes und selbst zubereitetes Buffet, an dem sich die Schüler:innen bedienen können.

Parallel zur praktischen Zubereitung findet ein Theorieteil durch eine Fachberaterin der Verbraucherzentrale Thüringen statt.  Dabei können verschiedene Themen wie Zucker in Lebensmitteln, Getreide und Vollkornprodukte sowie die Lagerung der Lebensmittel im Kühlschrank und Lebensmittelverschwendung angesprochen werden.


icon12 Format: Projekttag
Zielgruppe: Grundschüler
Zeitbedarf: Schulbeginn bis Mittag (vormittags)
Teilnehmerzahl: einzelne Klassen oder die ganze Schule
Kosten: Keine (Lebensmitteleinkauf wird mit 0,61 Euro pro Kind gefördert)
  Kontakt: E-Mail: lebensmittel@vzth.de, Tel. 0361 555 14 27

Welche Leistungen erbringt die Schule?

  • Organisation und Gestaltung von Unterrichtseinheiten zum Thema Ernährung
  • Organisation einer Elterninformation (zum Beispiel Anregung der finanziellen Beteiligung der Eltern am Projekt)
  • Einkauf entsprechend der gewählten Rezepte und Verteilung der Lebensmittel an die Klassen
  • Organisation von Arbeitsmitteln (Geschirr, Schneidebretter und – Messer, Schüsseln, Rührgeräte)
  • Einladung lokaler Medien (Presse, Rundfunk) zum Projekttag
  • Auswertung und Nachbereitung des Projekttages

Welche Leistungen erbringt die Verbraucherzentrale?

  • Absprache der Organisation und der Durchführung des Projektes mit Schulleitung und Lehrern
  • Unterstützung der Vor- und Nachbereitungsphase
  • Angebot eines theoretischen Teils am Projekttag
  • Finanzielle Unterstützung für den Einkauf von Lebensmitteln mit 0,61 Euro pro Kind
  • Unterstützung bei der Gestaltung und Durchführung des Projekttages (zum Beispiel Rezepte, Tipps für den Lebensmitteleinkauf)