Kostenloses Online-Seminar "Fassade, Dach und Heizung. Welche Einzelmaßnahmen sind sinnvoll?" am 9. September um 15.00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Nahrungsergänzung bei Histaminintoleranz

Stand:
Ich habe eine Fructose- und eine Histaminintoleranz. Welches Nahrungsergänzungsmittel sollte ich nehmen um einer Mangelernährung vorzubeugen? Hilft das Produkt "DAOSiN"?
Off

Frage

Ich habe eine Fructose- und eine Histaminintoleranz. Welches Nahrungsergänzungsmittel sollte ich nehmen um einer Mangelernährung vorzubeugen? Hilft das Produkt "DAOSiN"?

Antwort

Ihre Frage ist leider nicht pauschal zu beantworten, da wir hierfür Ihre genauen Ernährungsgewohnheiten und die Ausprägung der Intoleranzen kennen müssten. In der Regel ist auch mit einer Fruktose- und Histaminintoleranz eine ausgewogene Ernährung möglich, die alle benötigten Vitamine und Mineralstoffe liefert. Um das zu gewährleisten, sollten Sie die Hilfe einer Ernährungsberatung in Anspruch nehmen. Die Kosten dafür übernimmt bei ärztlicher Verordnung die Krankenkasse. Grundsätzlich sind bei einer Erkrankung  Nahrungsergänzungsmittel nicht das richtige Mittel der Wahl. Hierfür gibt es spezielle ergänzende bilanzierte Diäten, in diesem Fall zum Diätmanagement bei Fruktose- bzw. Histaminintoleranz.

Das von Ihnen genannte Produkt „DAOSiN“ enthält das Enzym Diaminoxidase, kurz: DAO. Dieses Enzym soll dabei unterstützen, das Histamin im Darm zu spalten und so dessen Aufnahme in den Blutkreislauf zu verhindern. Es ist allerdings wissenschaftlich nicht erwiesen,  dass der Grund für die Unverträglichkeitssymptome tatsächlich ein Mangel an natürlicher Diaminoxidase im Darm ist. Bei dem genannten Produkt handelt sich nicht um eine Nahrungsergänzung im herkömmlichen Sinne, sprich es werden keine fehlende Bausteine in Ihrem Essen ersetzt, einer Mangelernährung wird damit nicht vorgebeugt.

Der Hersteller darf nach einem Gerichtsurteil nicht mehr damit werben, dass das Nahrungsergänzungsmittel DAOSiN den Abbau von Histamin im Darm unterstützt.

Was Sie bei der Suche nach einer qualifizierten Ernährungsberatung beachten sollten, haben wir in dem folgenden Text dargestellt: Ernährungsberatung gesucht?

 

Quellen:

 

Hrubisko M (2021): Histamine Intolerance—The More We Know the Less We Know. A Review.  Nutrients 13(7), 2228; https://doi.org/10.3390/nu13072228

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!