Schwarzliste unseriöse Inkassoschreiben

Stand:

Regelmäßig erhalten Verbraucher unseriöse Inkassoschreiben. Die Verbraucherzentrale Brandenburg veröffentlicht Nummern von Konten, auf die Sie nichts überweisen sollten. Denn sie stehen nachweislich mit Fake-Inkasso in Zusammenhang.

ratloses Ehepaar
Off

Wer ein unseriöses Schreiben erhält, sollte keinesfalls überweisen.

Ein Indiz für eine unseriöse Inkasso-Forderung ist es, wenn Verbraucher aufgefordert werden, auf ein ausländisches Konto zu überweisen. Wohin das Geld überwiesen werden soll, erkennt man an der Länderkennung der IBAN, den ersten beiden Großbuchstaben. 

Woran Sie ein unseriöses Inkasso-Schreiben erkennen, erklären wir anhand einer interaktiven Grafik.

Schwarzliste „Inkasso“

Bitte überweisen Sie kein Geld an:

  • CB Group (Anbieter), Reuterweg 95, 60323 Frankfurt am Main  
    IBAN: LT56 3500 0100 0839 6121
    Empfänger Überweisung: C.B.
  • IE Investment Inkasso (Anbieter), Neuss (Ort)  
    IBAN: LT91 3510 0000 5955 3034
    Empfänger Überweisung: I.E. Investment
  • H. H. Solution Inkasso (Anbieter), Mönchengladbach (Ort)  
    IBAN: LT90 3510 0017 5483 7572
    Empfänger Überweisung: H. H. Group
  • OFA Solution Inkasso (Anbieter), Bielefeld (Ort) 
    IBAN: LT16 3510 0011 1921 3133
    Empfänger Überweisung: O.F.A. Group
  • Solution Inkasso (Anbieter), Düsseldorf (Ort)  
    IBAN: LT23 3510 0000 7377 5816
    Empfänger Überweisung: G.U. Solution
     
  • PROEX GmbH (Anbieter), Düsseldorf (Ort) 
    IBAN: FR76 3000 4008 0200 0104 7447 665
    Empfänger Überweisung: PROEX GmbH
  • EXPRO AG (Anbieter), Frankfurt am Main (Ort) 
    IBAN: FR76 3000 4008 0200 0104 7437 965
    Empfänger Überweisung: EXPRO AG
  • PORTEX AG (Anbieter), Frankfurt am Main (Ort) 
    IBAN: FR76 3000 4008 0200 0104 7437 965
    Empfänger Überweisung: PORTEX AG
     
  • EXPERT KASSE AG oder PE Kasse AG (Anbieter), Leipziger Platz 15, 10117 Berlin
    IBAN: GR76 0172 3530 0053 5310 2736 701
    Empfänger Überweisung: EXPERT KASSE AG
  • P EXPERT AG (Anbieter), Leipziger Platz 15, 10117 Berlin
    IBAN: GR92 0172 3530 0053 5310 2036 946
    Empfänger Überweisung: P EXPERT AG
  • PLUS AG (Anbieter), Mainzer Landstraße 50, 60325 Frankfurt am Main 
    IBAN: GR21 0172 3530 0053 5309 8159 582
    Empfänger Überweisung: PLUS AG
  • MON EXPERT AG (Anbieter), Mainzer Landstraße 50, 60325 Frankfurt am Main 
    IBAN: GR62 02601 4000 0011 0201 0806 43
    Empfänger Überweisung: MON EXPERT AG
  • MON EXPERT AG (Anbieter), Frankfurt am Main (Ort) 
    IBAN: GR03 0110 3780 0000 3780 0811 244
    Empfänger Überweisung: MON EXPERT AG
     
  • ASTRA EU Inkasso GmbH (Anbieter), Mainzer Landstraße 50, 60325 Frankfurt am Main
    IBAN: PL91 1600 1462 1892 3974 7000 0002
    Empfänger Überweisung: ASTRA EU
  • PRO CLAIM AG (Anbieter), Mainzer Landstraße 50, 60325 Frankfurt am Main
    IBAN: PL70 1600 1055 1893 3087 6000 0002
    Empfänger Überweisung: PRO CLAIM
     
  • INK Management (Anbieter), Markweg 60, 48147 Münster
    IBAN: BG09 UBBS 8002 1454 7927 10
    Empfänger Überweisung: ECE Solution Group Ltd

 

Deutsche Kontonummern: Fake-Schreiben sind schwerer zu erkennen

Normalerweise sind Fake-Inkasso-Forderungen mit der Aufforderung verbunden, Geld auf ein ausländisches Konto zu überweisen. Es sind jedoch auch Fake-Inkassoschreiben in Umlauf, bei denen die Betroffenen, auf ein deutsches Konto einzahlen sollen. Auch bei diesen Schreiben gaukelt das vermeintliche Unternehmen mit zahlreichen erfunden Daten vor, seriös zu sein.

Folgende Fake-Inkasso-Unternehmen sind bisher bekannt:

  • ADR Service (Anbieter), Königsallee 61, 40215 Düsseldorf
    IBAN: DE12 1001 0010 0436 1771 32
    Empfänger Überweisung: PENKA ANGELOVA
  • ADR Service (Anbieter), Königsallee 61, 40215 Köln
    IBAN: DE37 1001 0010 0433 7371 32
    Empfänger Überweisung: DIMITAR KOSTURSKI
  • ODDCOLLECTION (Anbieter), CAYA Postbox 605808, 11516 Berlin
    IBAN: DE37 1001 0010 0433 7371 32
    Empfänger: DIMITAR KOSTURSKI
  • ODDCOLLECTION (Anbieter), CAYA Postbox 605808, 11516 Berlin
    IBAN: DE77 1001 0010 0502 7771 32
    Empfänger Überweisung: STEFKA PRAVCHEVA
  • ADR Service (Anbieter), CAYA Postbox 605808, 11516 Berlin
    IBAN: DE09 1001 0010 0496 9461 34
    Empfänger Überweisung: EMILIA ANGELOVA
  • ADR Service (Anbieter), CAYA Postbox 605808, 11516 Berlin
    IBAN: DE70 1001 0010 0436 1391 31
    Empfänger Überweisung: ZOYA ANGELOVA
  • IPS Inkasso (Anbieter), Berlin (Ort)
    IBAN: DE26 1001 1001 2621 1246 16
    Empfänger Überweisung: Horst Beck
  • Skirke Marketing (Anbieter), Kurfürstendamm 144, 10708 Berlin
    IBAN: DE35 8709 6124 0200 1074 20
    Empfänger Überweisung: Mathias Skirke


Haben Sie ein ähnliches Fake-Schreiben erhalten, die Daten sind hier aber noch nicht aufgeführt? Melden Sie Ihren Fall unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/beschwerde-box 

Sollten Sie ein Fake-Inkassoschreiben erhalten haben — egal ob ein in- oder ausländisches Zahlkonto angegeben ist —, stellen Sie bitte in jedem Fall eine Betrugsanzeige bei der Polizei. So können alle beteiligten Konten erfasst werden.