Auf Grund der aktuellen Lage sind unsere Beratungsstellen derzeit geschlossen. Bitte nutzen Sie unser umfangreiches alternatives Beratungsangebot. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Was passiert, wenn man seinen Willen nicht mehr selbst erklären kann? Eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht schaffen Abhilfe. Mit einer Patientenverfügung erlauben oder untersagen Sie medizinische Maßnahmen. Mit einer Vorsorgevollmacht bestimmen Sie, welche Person für Sie entscheidet, wenn Sie wichtige Angelegenheiten nicht mehr eigenverantwortlich regeln können, beispielsweise durch einen Unfall, Krankheit oder Alter.
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht


In der Beratung helfen Ihnen unsere Experten zum Beispiel bei folgenden Fragen:

Patientenverfügung

  • Brauche ich eine Patientenverfügung?
  • Was sollte in der Patientenverfügung enthalten sein? Wie baue ich sie auf?
  • Wie formuliere ich die Patientenverfügung rechtssicher?

Vorsorgevollmacht

  • Wofür ist eine Vorsorgevollmacht? Brauche ich eine?
  • Welches Formular eignet sich dafür? Worauf muss ich beim Ausfüllen achten?

Persönlichen Beratungstermin buchen

  • telefonisch unter 0331 / 98 22 999 5 (Mo-Fr 9-18 Uhr)
     
Preise
Persönliche Beratung
30 Minuten
19,60 Euro