Kostenloses Online-Seminar "Altersvorsorge - gut informiert die persönliche Strategie entwickeln" am 11. Oktober um 17 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Beratungsstelle Cottbus

Cottbus
Beratungsstelle Cottbus
Rosenstraße 1
03046 Cottbus
Telefon: 0331/98 22 999 5 (Landesweites Servicetelefon; Mo-Fr: 9-18 Uhr) | Beratung nur nach Terminvereinbarung

Liebe Verbraucherinnen und Verbraucher,

bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Beratung:

Der Besuch unserer Beratungsstellen und des Digimobils ist nur mit FFP2-Maske möglich. Bitte tragen Sie zu Ihrem Termin bei uns eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil.

Alternativ können Sie weiterhin unsere telefonische Rückrufberatung in Anspruch nehmen.

Buchen Sie Ihren persönlichen Termin für die Vor-Ort- oder Telefon-Beratung an unserem landesweiten Servicetelefon unter 0331 / 98 22 999 5 (montags bis freitags 9 - 18 Uhr) oder direkt online: Hier geht es zur Online-Terminvereinbarung.

Alternativ nutzen Sie gerne auch unsere E-Mail-Beratung.

Falls Sie Fragen zu Ihrem Termin haben, können Sie sich ebenfalls  an unser Servicetelefon unter 0331 / 98 22 999 5 (montags bis freitags 9 - 18 Uhr) wenden.

Vorträge bieten wir Ihnen derzeit hauptsächlich als Web-Seminare an, die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist für Sie kostenlos. Hier geht es zur Übersicht.

Aktuelles zu Ihren Verbraucherfragen rund um das Coronavirus stellen wir für Sie unter www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/corona bereit.

Wenn Sie uns Abzockmaschen melden wollen, bei denen Betrüger die Unsicherheit rund um das Virus missbrauchen, nutzen Sie dazu unsere Beschwerde-Box.

Ihre Verbraucherzentrale Brandenburg

Unsere Öffnungs- und Beratungszeiten
Mo: nach Vereinbarung
Di: nach Vereinbarung
Do: nach Vereinbarung
Fr: nach Vereinbarung
Anfahrt
Die Beratungsstelle befindet sich im Gebäude der Tuchfabrik Ruff. Der Zugang ist barrierefrei und erfolgt über den Parkplatz Franz-Mehring-Straße.
Sie erreichen uns mit den Bussen 10, 21, 849 und 877 sowie den Straßenbahnen 1, 2 und 4.
Verbraucher stärken in Sandow

Neues Projekt startet in Cottbus-Sandow — "Verbraucher stärken im Quartier"

Sie kommen aus Cottbus-Sandow und haben Probleme mit einem Unternehmen oder Anbieter? Unsere Quartiersmitarbeiter, Anne Wolf und Jörn Körner, helfen Ihnen gern und geben Ihnen hilfreiche Hinweise und Informationen rund um Ihre Rechte und Pflichten als Verbraucher:in.

Treffen Sie unsere Kollegen im Quartier oder schauen Sie in der Sprechstunde vorbei!

Wann?
Donnerstags, 14 - 16 Uhr (aktuell nur mit Termin)

Wo?
Im Stadtteilladen Sandow
Hermannstraße 13
03042 Cottbus

Weitere Informationen zum Projekt "Verbraucher stärken im Quartier" in Cottbus-Sandow finden Sie hier.

Logo Verbraucher stärken im Quartier VsiQ Cottbus-Sandow

Das bundesweite Projekt "Verbraucher stärken im Quartier" wird durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) aus dem Programm "Soziale Stadt" und durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert.