Kostenloses Online-Seminar „Selbstbestimmt in die Zukunft– Altersvorsorge für Frauen" am 6. März um 17.00 Uhr. Jetzt hier anmelden und bequem von zuhause aus teilnehmen.

Kostenfreie Online-Vorträge zum Thema Energiesparen

Pressemitteilung vom
Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) bietet im Herbst und Winter zahlreiche kostenfreie Online-Vorträge rund um das Thema Energiesparen an.

Neben aktuellen Informationen zum Heizungstausch und zum Heizen mit Wärmepumpe erhalten Verbraucher:innen Tipps zur Optimierung der Heizung, erfahren, wie sie mit Sonnenkraft selbst Strom produzieren oder erhalten praktische Hinweise zum Energiesparen zu Hause.

Off

6. September 2023, 15:00 - 16:00 Uhr: Stecker-Solargeräte für Balkon/Terrasse – Einfach selbst Strom erzeugen

Die Anschaffungskosten für kleine Stecker-Solar-Geräte für den Eigenverbrauch sind relativ gering und der Aufwand für die Umsetzung hält sich in Grenzen. Energieberater Andreas Henning erläutert die grundlegenden Zusammenhänge und technischen Rahmenbedingungen für den Betrieb solcher kleinen Kraftwerke. Interessierte erfahren, wie sie mit einem Stecker-Solar-Gerät ihren eigenen "grünen" Strom für zu Hause produzieren und nutzen können, was es dabei zu beachten gibt und welche Kosten entstehen.

Dieser Vortrag wird an folgendem Termin wiederholt:

6. November 2023 von 16:00 - 17:00 Uhr

Anmeldung unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/energie/steckersolargeraete-fuer-balkonterrasse-einfach-selbst-strom-erzeugen-84636

 

12. September 2023, 14:00 - 15:30 Uhr: Heizen mit Wärmepumpe – Worauf sollten Sie achten?

Angesichts steigender Energiekosten suchen viele Menschen nach Alternativen zur Gas- oder Ölheizung und denken über den Einbau einer Wärmepumpen-Heizung nach. Energieberater Oliver Buchin erläutert, unter welchen Voraussetzungen eine Wärmepumpe als neue Heizung in Frage kommt. Dabei erklärt er die Funktion der Wärmepumpe und welche Anforderungen das Gebäude und die Heizkörper erfüllen sollten. Er geht auch auf Fördermöglichkeiten und auf die Kombination mit einer Photovoltaikanlage ein.

Anmeldung unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/energie/heizen-mit-waermepumpe-worauf-sollten-sie-achten-81251

 

18. September 2023, 16:00 - 17:30 Uhr: Energiesparen als Mieter:in. Kleine Tipps mit großer Wirkung.

Gerade in Zeiten hoher Energiepreise möchten viele Verbraucher:innen den Strom- und Heizenergieverbrauch in ihrem Haushalt senken. Energieberater Günter Merkel erklärt, wie sie bereits mit einfachen Maßnahmen Kosten einsparen können. Viele kleine Kniffe im eigenen Haushalt können helfen, den Energieverbrauch zu reduzieren und in den meisten Fällen muss nicht einmal ein Euro investiert werden.

Anmeldung unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/energie/energiesparen-als-mieterin-kleine-tipps-mit-grosser-wirkung-86382

 

5. Oktober 2023, 14:00 - 15:30 Uhr: So optimieren Sie Ihre Heizung noch vor dem Winter

In vielen Heizungsanlagen schlummert großes Einsparpotenzial. Welche Möglichkeiten zur Optimierung konkret bestehen und wie sich diese praktisch umsetzen lassen, sind die Themen dieses Online-Vortrags. Die Teilnehmer:innen erfahren außerdem, wie sie sich bereits jetzt gut auf die nächste Heiztechnologie vorbereiten können.

Anmeldung unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/energie/so-optimieren-sie-ihre-heizung-noch-vor-dem-winter-86378

 

16. Oktober 2023, 16:00 - 17:30 Uhr: Photovoltaik: Die Kraft der Sonne nutzen!

Gründe für die Nutzung einer Photovoltaikanlage gibt es viele: Klimaschutz, steigende Strompreise oder der Wunsch nach Energieautarkie. Energieberater Günter Merkel erklärt die technischen Hintergründe, worauf es bei der Planung ankommt und welche Fördermöglichkeiten es gibt.

Dieser Vortrag wird an folgenden Terminen wiederholt:

13. November 2023 von 16:00 - 17:30 Uhr

18. Dezember 2023 von 16:00 - 17:30 Uhr

Anmeldung für beide Termine unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/energie/photovoltaik-die-kraft-der-sonne-nutzen-80663

 

23. Oktober 2023, 16:00 - 17:30 Uhr: Heizungstausch - Welche Heizung passt zu meinem Haus?

Steigende Kosten beim Heizen, die fortschreitende Klimakrise und neue gesetzliche Regelungen zeigen, dass im Bereich der Wärmeerzeugung massive Veränderungen anstehen. Bei der Suche nach der passenden und zukunftsgerichteten Heiztechnik für das Haus bieten sich vielfältige Lösungen an. Energieberater Andreas Henning hilft bei der Entscheidungsfindung zum Heizungstausch, erläutert die Vor- und Nachteile verschiedener Heiztechniken und zeigt auf, wie der Start des Umbaus gelingt.

Dieser Vortrag wird an folgendem Termin wiederholt:

4. Dezember 2023 von 16:00 - 17:30 Uhr

Anmeldung unter: www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/veranstaltungen/online/heizungserneuerung-55253

 

Eine Übersicht aller Vorträge der VZB zu verschiedenen Themen und weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/veranstaltungen/online

 

Über die Energieberatung der Verbraucherzentrale

Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet das größte unabhängige Beratungsangebot zum Thema Energie in Deutschland. Seit 1978 begleitet sie private Verbraucher:innen mit derzeit fast 1.000 Energieberater:innen und an mehr als 900 Standorten in eine energiebewusste Zukunft. Im Jahr 2022 wurden mehr als 280.000 Haushalte zu allen Energie-Themen unabhängig und neutral beraten, beispielsweise Energiesparen, Wärmedämmung, moderne Heiztechnik und erneuerbare Energien. Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Über die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.

Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. (VZB) ist die wichtigste Interessenvertretung der Brandenburger Verbraucher:innen gegenüber Wirtschaft und Politik. Sie bietet unabhängige Verbraucherberatung, -information und -bildung zu zahlreichen Themen: Markt & Recht, Reise & Freizeit, Finanzen & Versicherungen, Lebensmittel & Ernährung, Digitales & Telekommunikation, Energie, Bauen & Wohnen. Zudem berät sie zu deutsch-polnischem Verbraucherrecht.

Darüber hinaus mahnt die VZB Unternehmen ab, die zu Ungunsten von Verbraucher:innen gegen geltendes Recht verstoßen und klärt die Öffentlichkeit über Verbraucherrechte, Abzockmaschen und Spartipps auf.

Aktuelle Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-brandenburg.de

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.